+++DOPPELT GEIMPFT UND NUN DOCH BESTRAFT+++ Ungeboosterte Geimpfte bekommen seit 15. April im Quarantäne-Fall nun auch keine Entschädigungsleistungen mehr

„Seit Karfreitag bekommen nur noch Geboosterte Entschädigung für Verdienstausfall in der Quarantäne“, so das Gesundheitsministerium Brandenburg in einer Pressemitteilung.

Mittlerweile muss man sich tatsächlich fragen, ob das hier einfach nur schlechte Satire ist oder tatsächlich ein perfides Machtspiel, um zu testen, wie weit man gehen kann.

Mir stellt sich immer häufiger die Frage: „Wie lange lassen sich die Menschen in dieser, mittlerweile künstlich aufrecht erhaltenen Pandemie in unserem Land noch in einem permanenten Ausnahmezustand halten.

Scheinbar ist die Masse der Menschen doch dem Newtonschen Trägheitsgesetz unterworfen

…und beginnt erst selbst zu denken, wenn die Kräfte von außen so groß werden, die auf sie einwirken, dass das selbständige Denken wieder einsetzt.

Der Anstoß bringte es in Bewegung – Das Newtonssche Unruhe-Pendel

Sie also aus ihrer Lethargie erwachen und sich in Bewegung setzen.

Anders kann man die Leidensfähigkeit der Menschen in diesem Land nicht mehr erklären.

Eine neue Krone setzte dieser Farce in dieser Osterwoche das Gesundheitsministerium von Brandenburg auf und dem folgend auch die anderen Bundesländer

Man verkündete, allerdings nicht in der breiten Masse der Medien, dass seit dem 15. April nun auch die „Doppelt-Geimpften“ im Falle einer Quarantäne KEINE Entschädigung für den Verdienstausfall mehr bekommen.

Somit sind die „Grundimmunisierten“ dann wohl in diesem Fall auch den „Bösen“ Ungeimpften gleichgestellt.

Und es wird nur eine Frage der Zeit sein, wenn dies auch für den „Geimpft-Status“ gelten wird und man diesen den „Grundimmunisierten“ (doppelt Geimpften) aberkennen wird.

Bild: http://www.matzelentzsch.blog

Bei Johnson & Johnson-Geimpften wurde dies ja schon Mitte Januar gekippt

Man entschied pauschal, dass eine Einzelimpfung für die Grundimmunisierung nicht mehr ausreichen würde und „zwang“ die Betroffenen, unter Androhung des Geimpften-Status sich (vorzugsweise) mit einem mRNA – Impfstoff „boostern“ zu lassen.

Allgemeinverfügung des Landkreises Elbe-Elster zur häuslichen Isolation von auf SARS-CoV-2 positiv getesteten
Personen und engen Kontaktpersonen

Noch scheint es vielen Menschen, die sich, aus welchen Gründen auch immer impfen ließen, nicht bewusst zu sein, dass sie damit, so zu sagen ein Impf-Abo abgeschlossen haben und auch die 3. Impfung nicht reicht, um im Herbst noch als „Geimpft“ zu gelten.

Die Frage ist, wie lange lässt man sich noch belügen?

In der Mitteilung des Ministeriums ist nämlich eine Begründung zu dieser Entscheidung öffentlich angeführt, die schon längst jeglicher Berechtigung entbehrt.

Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft begründete dies so (Zitat):

„Das Infektionsschutzgesetz sieht ausdrücklich vor, dass eine Entschädigungsleistung nicht gewährt wird, wenn das Tätigkeitsverbot oder die Absonderungsanordnung durch Inanspruchnahme einer öffentlich empfohlenen Schutzimpfung hätte vermieden werden können. Wir haben hier eine klare Rechtslage.“

…hätte durch Inanspruchnahme einer öffentlich empfohlenen Schutzimpfung vermieden werden können…“ ?

Nun, dieser Aussage widersprechen sogar die Zahlen der Neuinfektionen in den Wochenberichten des RKI.

Seit Januar sind es es nämlich tatsächlich die „Geboosterten“, welche die Spitzenposition bei den Neuinfektionen bilden.

Quelle: RKI – Aufbereitet durch http://www.matzelentzsch.blog

Zum Verständnis eine Rechenaufgabe

Über 70 Prozent in der Altersklasse 18-59 und über 80Prozent in der Altersklasse der Altersklasse ab 60 Jahren sind GEIMPFTE und GEBOOSTERTE, um es auf den Punkt zu bringen.

Erst ganz am Schluss sind die „Ungeimpften“ in beiden Altersklassen mit unter 20 Prozent vertreten, die in dieser Gesellschaft mittlerweile wie Aussetzige behandelt wurden und werden.

Wohl bald aber nun auch die (NUR) Doppelt Geimpften, sprich Grundimmunisierten.

Blanker Rassismus könnte man meinen

wenn dies zu vergleichen wäre.

Was ja es nach den heutigen Multideutung und Umdeutungen von Narrativen in dieser Gesellschaft , um Andersdenkende in gefährliche Schubladen stecken zu können legitim scheint!

Zumindestens ist es in dieser Zeit eine angemessene Analogie, wenn man die zeitweilig teils wirklich bösartig Hetze von Medien und Politik hörte und lesen musste.

Hetze, die man ungeniert in die Gesellschaft streute und weiter streut und damit Zwitracht sät und das gesellschaftliche Zusammenleben vergiftet.

Und auch diese Anordnung, des Entzuges von Entschädigungsleistungen für Verdienstausfall in der Quarantäne gegen die Doppelt-Geimpften schlägt erneut in diese Kerbe hinein.


Ich kann nur jedem, der betroffen ist den gut gemeinten Rat geben

Einen Rat, den ich allen Ungeimpften auch im November in meinem Video (vom 25.09.21) schon gegeben habe, als man die selbe Diskriminierung (und anders kann ich das nicht nennen) durch den Staat allen Ungeimpften ebenfalls schon angetan hat.

Keine Lohnfortzahlungen im Quarantänefall

Ganz gleich ob mit leichten oder gar keinen Symptomen

sollte man euch PCR Positiv testen und ihr müsst in Quarantäne, oder seid Kontaktperson und müsst ohne Symptome in Quarantäne…

Lasst Euch einen Krankenschein ausstellen (auf was auch immer) und wenn Euer Hausarzt dies nicht tut, dann sucht euch einen anderen Hausarzt und lasst Euch KRANKSCHREIBEN.

In diesem Fall erhaltet ihr ganz normal die Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall durch den Arbeitgeber.


Es ist ein Farce, auf welche perfide Weise man die Impfungen und nun auch die Boosterungen erzwingen will.

Ich halte es für ein unterschwelliges Terrorisieren der Bürger, um sie über finanzielle Einbußen zu zwingen, sich diesem Machtspiel zu beugen.

Es hat mit Vernunft nicht mehr viel zu tun, wenn Politiker in einer Blase sitzen und wie bei einer Geisterfahrt mit 200 km/h über die Autobahn in die falsche richtung fahren.

Das geht gut, so lange sie keinen Gegenverkehr bekommen.

Corona-Geisterfahrt der Regierung

Lasst uns die Gesiterfahrt stoppen….!

In diesem Sinne…

Trotz alledem ein schönes Osterfest 2022 für ALLE.

Euer Matze Lentzsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..