ES REICHT – Video-Aufruf zum friedlichen Widerstand gegen 2G und der drohenden Impfpflicht

Es reicht endgültig –

Die Diffamierungen und das Aufmachen einer regelrechten Frontlinie gegen Ungeimpfte Menschen, beginnt seit dieser Woche nun auch nun offiziell in Brandenburg.

In der neuen Eindämmungsverordnung von Brandenburg hetzt man regelrecht gegen Ungeimpfte und beschuldigt diese offiziell diese 4. Welle ausgelöst zu haben.

Und das im Angesicht der Tatsache, dass Geimpfte seit Wochen weder Tests machen musste, noch Masken tragen, noch Abstände einhalten mussten.

Man hat ihnen vorgegaukelt, dass sie sich nach der 2. Impfung weder anstecken könnten, noch das Virus weitergeben, falls es in „EINZELFÄLLEN“ doch passiert.

Und wenn, dann hätten sie nur sehr milde Verläufe und in ganz seltenen „EINELFÄLLEN“ hätte jemand einen etwas schwereren Verlauf

– Aber nur wenn er schon Vorerkrankungen gehabt hätte.

Mehr oder weniger hat man den Geimpften den „SUPER-GESUNDHEITSPASS mit Vollschutz gegen Corona eingeredet und natürlich MUSSTE man Ihnen dafür ihre Grundrechte wiedergegeben.

Man belohnte die Geimpften im Sommer und in Frühherbst mit allerlei Grundrechts-Rückgabe-Geschenken, drangsalierte dafür aber weiterhin und noch viel bösartiger die Ungeimpften.

Zu gleichen Zeit diffamierte man die Ungeimpften, als „Schwurbler“, „Covidioten“ oder:

Das diffamierende Hetzer-ZITAT eines FDP Politikers Rainer Stinner: „Gegner der Corona-Impfung sind “gefährliche Sozialschädlinge”

Sozialschädlinge… ein Begriff, mit dem man Ausrottung assoziieren könnte und sollte…

Ein schlimmer Mensch im FDP-Gewand, wie es scheint.

Die Geimpften beschenkte man mit 2-G Events.

Partys, Konzerte, Restaurants ohne Tests, Masken oder sonstige Abstandsregelungen.

Bei Besuchen in Seniorenheimen mussten sich Ungeimpfte stetig testen lassen, ab einem gewissen Zeitpunkt die Geimpften aber nicht mehr.

Und so „spreadeten“ die symptomlosen und auch „Erkältete“ Geimpften sogar in Seniorenheimen dahin und brüteten diese 45. Welle aus.

„DENN SIE WUSSTEN NICHT, WAS SIE TUN…“

Sie konnten auch nicht wissen, dass ihre Antikörper und somit ihre Impfungen eine sehr kurze Halbwertzeit besitzen, nämlich nur maximal 6-9 Monate.

Quelle: „Bild“

Denn man versprach ihnen im Februar einen mindestens 92 prozentigen Schutz gegen die Infektion, die Erkrankung und dass sie das Virus nicht weiter geben könnten.

Also gab es im Sommer und Früherbst ein fröhliches „WEITER SO“ in aller Öffentlichkeit, ohne Tests, ohne Masken, ohne Abstände  – ABER NUR FÜR GEIMPFTE und GENESENE(maximal 6 Monate- dann UNGEIMPFT).

Selbst im November noch mit „Helau und Kölle Alaaf“ in die 4. Welle hinein.

Und damit man nicht bereuen muss, dass man politisch und (polit)wissenschaftlich völlig daneben lag bei den Impfungen,

SCHIEBT MAN DIESE 4. WELLE NUN DEN GEIMPFTEN IN DIE SCHUHE…!

Man drangsaliert sie nun mit 2G-Regeln und 3G-Regeln am Arbeitsplatz auch in meinem Bundesland Brandenburg.

Man redet von Impfpflicht, die kommen soll, obwohl die Überschätzung der mRNA Impfstoffe selbst das Übel hervorgebracht hat.

Man drangsaliert die Ungeimpften mit 3G am Arbeitsplatz, um sie zum Impfen zu zwingen…

Mit 3G am Arbeitsplatz hat man den täglichen Testzwang initiiert, um die Mitarbeiter weich zu kochen…

3G Regel am Arbeitsplatz heißt nun:

„Alle nicht Geimpften oder Genesenen MÜSSEN vor Arbeitsantritt ein gültiges Testzeugnis von einem offiziellenTestzentrum vorlegen.

Sollte keines vorhanden sein darf der entsprechende Mitarbeiter nicht mehr beschäftigen werden und muss diesen nach Hause gehen.

Für diese Tage gibt es dann kein Lohn…“

Nicht überall aber gibt es Testzentren und vor allen derzeit auch KAUM TESTS…

Ergo – Ein faktisches Arbeitsverbot auf Verdacht…

ES REICHT…

Wie dumm ist unsere Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten eigentlich geworden?

Wie wenig hat man aus der DDR Diktatur und dem noch schlimmeren Naziregime gelernt?

Wer sich heute tatsächlich noch fragt:

„WIE KONNTE ES DAMALS 1933 SO WEIT KOMMEN?“

Dem empfehle ich dringend:

„MACH ENDLICH DIE AUGEN AUF – DU bist mitten drin im „WIE“!

Es ist Zeit für den widerstand auf den Straßen, so wie es uns die Freien Sachsen schon seit Wochen, seit Monaten vormachen.

Es ist Zeit für den friedlichen Protest auf allen Straßen, vor allen Rathäusern, allen Landratsämtern, allen Parlamenten.

In ganz Europa gehen die Menschen auf die Straßen!

In Frankreich, in Belgien, in Holland, in Groß Britanien, in Italien, in Wien waren es am Wochenende Zigtausende, da in Österreich die direkte Impfpflicht droht.

Und dort, sowie auch in Frankreich und Holland standen nicht nur Ungeimpfte Seite an Seite…

NEIN man war sich einige, dass eine Impfpflicht der Weg in eine Totalitäre Dikataur ist.

Und diese sinnlose Impfpflicht droht uns auch, obgleich die derzeitigen Impfungen jedem Geimpften ein (wahrscheinlich halbjährliches) Dauer-Abo auf Booster versprechen.

Doch man macht es weiter…

Man macht weiter Front gegen UNS…

Es ist Zeit dafür auf die Straßen zu gehen.

* Versammelt euch SPONTAN und immer friedlich auf allen Plätzen…

(Regeln für Spontandemos: ist eine Versammlungen, die sich aus aktuellem Anlass und augenblicklich bildet. Bei solchen sogenannten Spontanversammlungen entfällt die Anmeldepflicht. (Art. 8 Abs. 1 GG schützt auch das Recht, sich spontan zu versammeln – WICHTIG: KEINE Transparente oder Schilder

* Geht SPATZIEREN in Euren Städten, EUREN Orten…

(Regeln für Spaziergänge: Ihr dürft nicht erkennen lassen, dass ihr euch versammelt, lauft mit Abständen aber so, dass noch erkennbar ist, dass ihr zusammengehört – WICHTIG: NICHT stehenbleiben und versammeln, KEINE Transparente oder Schilder)

* Oder meldet Demonstrationen ordnungsgemäß, 48 Stunden vorher bei der Polizei an…

Für unser Brandenburg hier (keine Angst dort beißt niemand – es ist ein normaler Vorgang:

https://polizei.brandenburg.de/seite/ich-moechte-eine-demonstration-organisie/60445

WICHTIG bei angemeldeten Demos: Transparente und Schilder, sowie alle akustischen Mittel sind erlaubt.

Also zeigt Gesicht für unsere Demokratie und vor allem Eure und die Grundrechte Eurer Kinder.

„Diktaturen entstehen leise und Menschen sind einfach gestrickt.

Es muss erst merklich weh tun und offen sichtbar die eigene Existenz

bedrohen, dann lernt der Mensch für sein Leben und kämpft auch dafür.                                                                                 Matze Lentzsch“

Euer Matze Lentzsch von matzelentzsch.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.