Zwei Menschen verletzt und weitere Leben und Gesundheit in Kauf genommen – Greenpeaceaktion ohne Hirn

Wer gestern Fußball EM mit „Der Mannschaft“ ohne Land gesehen hat, der wird vielleicht gesehen haben, was beinahe zu einer größeren Katastrophe im Stadion geführt hätte.

NEIN – Nicht das Hummels-Eigentor (für einige sicher DIE ULTIMATIVE KATASTROPHE).

Es war aber der „Zwischenfall“, der 2 Menschen verletzte und bei dem man zumindest Leben und Gesundheit von Menschen in kauf nahm.

Hier das Video dazu (Quelle aus dem Netz):

Greenpeace Aktion bei EM Spiel gefährdet Menschenleben

Die „Aktion“ richtete sich gegen einen der Hauptsponsoren, gegen VW.

Greenpeace machte schon immer Schlagzeilen durch spektakuläre Aktionen, die ebenfalls oftmals Grenzwertig waren.

Greenpeace selbst stellte nur eine lapidare „Entschuldigung“ ins Netz:

Vielleicht sollten sich solche Extrem(Aktiv)isten einmal mehr hinterfragen, ob es tatsächlich eine Sache der Abwägung ist für Proteste Menscheleben zu gefährden.

Euer Matze Lentzsch

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.