Spendenaufruf für die „Vereinigung der Freien Medien“ – Wie man mit allen schmutzigen Mitteln einen Zusammenschluss der Freien Medien verhindern will

Unglaublich!

Bank kündigt „Vereinigung der Freien Medien“ ohne Information das Bankkonto und überweist die Spendengelder eigenmächtig an die Spenderkonten zurück!

Heute erreichte mich der Rundbrief der „Vereinigung der Freien Medien“ dazu.

Bild
Titelbild des Originalartikels auf der Seite der VFM

 

Auch David Berger schrieb gestern schon einen Artikel dazu.

 

 

Einem längst fälligen Zusammenschluss von mehreren alternativen Medienmachern.

Autoren, Blogseiten, Philosophen und Aktivisten schlossen sich vor etwa einem halben Jahr unter einem Dach zusammen, um einen regen und vor allem regelmäßigen Austausch zu ermöglichen.

Bekannte Autoren sind:

Hanno Vollenweider, Vera Lengsfeld, Jürgen Fritz, David Berger,

Michael Kornowski, Imad Karim, Thomas Böhm, Michael Stürzenberger u.v.a.

Natürlich auch, um sich neben den sozialen Netzwerken, wie Facebook und Co., in denen immer öfter Zensur und Meinungsbeschränkung stattfinden einer breiteren Masse an Menschen zu präsentieren, die man sonst nicht erreicht.

Menschen, die den „Staatsmedien“ und dem gleich geschalteten Mainstream nicht mehr trauen und an deren Berichterstattungen zweifeln.

Und das Netzwerk wächst jeden Tag, denn jedem, der heute der Politk in unserem Land, die immer mehr am Bürger vorbei gemacht wird kritisch gegenüber steht weiß, dass wir nur gemeinsam stark sind und diese Stärke wird immer spürbarer!

Natürlich ist dies den Gegenern der Alternativen Aufklärungsmedien ein Dorn im Auge.

 

Man versucht mit allen Mitteln zu verhindern, dass sich neben den steuerfinanzierten Staatsmedien, die augenscheinlich und mittlerweile auch völlig ungeniert Hofberichterstattung für die Altparteien und dem links-grünen Mainstream machen, eine Gegenbewegung formiert.

Und dabei scheinen auch die schmutzigsten Kartell-Methoden gerade recht zu sein.

 

So auch in diesem neusten, unglaublichen Fall.

 

In der Rundmail der „Vereinigung der Freien Medien“ berichtet Hanno Vollenweider, eines der Vorstandsmitglieder, dass man massiv versucht, dem Verein die Gelder zu entziehen und vor allem, auf welche ungeheuerliche und schmutzige Weise dies geschieht.

 

Der Inhalt des Rundbriefes schockierte mich auf der einen, jedoch bei den derzeitigen, desolaten Zuständen in unserem Land auf der anderen Seite auch wieder nicht.

 

Hier der Wortlaut zu dieser Boykott-Aktion einer Bank, die es scheinbar mit den Rechten ihrer Kunden und den Pflichten eines Keditinstitutes nicht sehr ernst nimmt:

„Die Bank PayCenter GmbH aus Freising, auf der wir unser Konto führten, hat uns unser Bankkonto ohne Vorwarnung geschlossen.

Das wäre noch nicht so schlimm, ein neues Bankkonto zu bekommen ist nicht weiter schwer, aber die Bank ließ es sich anscheinend nicht nehmen, ohne uns zu informieren, einfach alle eingegangen Gelder an diejenigen zurück zu überweisen, die uns das Geld gespendet hatten.

Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Gegenüber unseren Anfragen wollte sich die Bank nicht äußern.

Selbstverständlich haben wir sofort unseren Rechtsanwalt eingeschaltet, aber was bringt‘s?

Das Geld ist erstmal weg und das trifft uns gerade jetzt richtig hart!“

Hier der Originalartikel dazu: http://deutschlandsfreiemedien.de/bank-kuendigt-vereinigung-der-freien-medien-das-konto-geld-weg/


 

Eine unglaubliche Dreistigkeit und Arroganz wird hier von Seiten der Bank an den Tag gelegt und das Vorgehen und vor allem die Auskunftsverweigerung lassen den Schluss zu, dass man hier wissentlich gegen jegliches Recht handelt.

Eine rechtliche Auseinandersetzung mit dieser Bank ist unerlässlich.

 

Bis dahin jedoch sollten WIR alle die „Vereinigung der Freien Medien“ unterstützen.

Denn man plant Großes, das die einseitige Medienlandschaft endlich wieder auf die Beine stellen kann.

Dazu aber bedarf es finanzieller Mittel, die man der Vereinigung genommen hat.

 

Vereinigung der Freien Medien:

„Wir sind mitten in der Planung unserer ersten beiden Kongresse im Herbst 2019 und eines großen Kongresses Anfang 2020, unsere Infostände werden sehr gut besucht, unser Infomaterial wird den unglaublich engagierten Aktivisten förmlich aus den Händen gerissen – wir erreichen damit nun auch Menschen außerhalb des Internets!

Doch auch wenn wir alle ehrenamtlich für die Vereinigung arbeiten, kosten unsere Aktivitäten doch auch Geld.

Flyer und Plakate müssen gedruckt werden, Räume gemietet, Redner oder Anwälte bezahlt werden.“

 

Es wurde ein neues Konto eröffent und ich möchte jeden dazu aufrufen sich an der Spendenaktion zu beteiligen.

 

Den Staatsmedien muss endlich auch eine starke Medienpräsenz der alternativen Medien gegnüber stehen, damit der Wettbewerb, um eine augewogenere Berichterstattung wieder gewährleistet wird.

Denn diese haben wir schon lange vermissen müssen!

Also bitte spenden Sie unter der angegebenen Bankverbindung:

Unsere neuen Bankdaten lauten:
Vereinigung der Freien Medien
DE 18 7909 0000 0100 2938 22

Es dankt Ihnen der Vorstand der Vereinigung der Freien Medien

Vereinigung der Freien Medien
Friedrichstr. 123
10117 Berlin

Mitglieder der Vereinigung der Freien Medien

Vera Lengsfeld – www.vera-lengsfeld.de

David Berger – www.philosophia-perennis.com

Thomas Böhm – www.journalistenwatch.com

Jürgen Fritz – www.juergenfritz.com

Hanno Vollenweider – www.vaterland.de

Michael Stürzenberger – Aktivist und Blogger

Wolfgang van de Rydt – opposition24.com

David Bendels – Deutschland Kurier

Dr. Marcus Franz – www.thedailyfranz.at

Roger Letsch – www.unbesorgt.de

Thomas Bachheimer – www.bachheimer.com

Peter Helmes – conservo.wordpress.com

Friedemann Wehr – altermannblog.de

Charles Krüger – charleskrueger.de

Michael Kornowski – Blogger und Autor

Imad Karim – Filmemacher und Autor


 

Euer Matze Lentzsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.